Akismet – erste Zwischenbilanz

Wie vor einigen Tagen versprochen, eine erste Zwischenbilanz nach der Installation von Akismet. Die Werbung „Remember the days before spam“ verspricht nicht zu viel. Inzwischen hat das kleine Plugin über 900 Einträge von Kommentar- bzw. Trackbackspam herausgefiltert. Ein einziges Mal war eine Moderation erforderlich. Bisher hat sich an dieser Stelle auch noch niemand darüber beschwert, dass sein Kommentar nicht veröffentlicht worden sei Also bleibt mir nur der Schluß: Akismet arbeitet zuverlässig im Hintergrund dieses Blogs.

Einen signifikanten Vorteil gegenüber SpamKarma2 bringt das Tool nun aber auch wieder nicht. Denn auch dieses kostenlose Plugin hat seine Aufgabe sehr zuverlässig gemeistert. Wer also mit SpamKarma zufrieden ist, hat keinen Grund zu wechseln. Und wer sich erstmals mit Kommentarspam unter WordPress auseinandersetzt, kann sich die Ausgabe für Akismet sparen und beruhigt SpamKarma von Dr. Dave einsetzen.

Keine Kommentare bisher

Schreibe einen Kommentar

Powered by WordPress. Gestaltet von Woo Themes