Nein, ich will nicht, Boogie Medien

Kennen Sie Boogie Medien? Ich bisher auch nicht. Zitat aus der Selbstdarstellung: „BOOGIE MEDIEN GmbH & Co. KG ist ein Medien- und Consulting-Unternehmen, das sich als Spezialist im Bereich ‚Customized Weblogs‘, ‚Consumer Generated Media‘ und ‚Online-to-Print-Media‘ positioniert.“

Ah ja, Profi-Blogger.

Boogie Medien betreibt unter anderem German Blogs, der x-te Versuch eine zentrale Blog-Plattform zu entwickeln, die sich durch Beliebigkeit ihrer Themen auszeichnet. Das „Hamburg Blog“ nennt sich übrigens das „Tor zu unserer Stadt“. Ein bisschen kleiner ging es wahrscheinlich nicht, entnehmen konnte ich dort aber bisher noch nichts, was nicht auch zeitgleich in gedruckten (!) Medien Thema war.

Zu Boogie Medien gehört nun auch die Frau Brilling, auf deren Kritik zu meinem openBC-Buch, ich bereits eine Erwiderung geschrieben hatte.

Boogie Medien hat aber noch mehr spannende Projekte und tolle Mitarbeiter. So betreibt Boogie Medien auch die Blogs der sh:z. Ah, dachten sich die Profi-Blogger, schauen wir anhand der Geo-Daten doch mal, wer hier an der Küste so bloggt. So kamen sie dann auf den Herrn Lamprecht, ob er denn nicht Lust hätte, sich dort zu beteiligen. Also ein wenig „Consumer generated Media“ zu produzieren.

Ich hatte nun aber so gar keine Lust, Boogie Media beim Geldverdienen und der Instrumentalisierung von Blogs behilflich zu sein und reagierte nicht, denn ich blogge fast nichts über Schleswig Holstein, schreibe Gastro- und andere Location-Tipps lieber bei Qype, und verfasse Beiträge schon gar nicht für „moderierte Blogs“.

Und wahrscheinlich, gerade weil ich nicht reagiert habe, erhielt ich nun eine Nachfrage von der gleichen Mitarbeiterin. Das ist ähnlich schlecht und unprofessionell wie die Frage „Ist meine Pressemitteilung schon eingetroffen? Haben Sie schon Zeit gefunden, diese zu lesen?“.

Aber, ich finde, nun sind wir quitt 🙂 Willkommen in der Blogosphere, Boogie Medien.

,

Eine Antwort auf Nein, ich will nicht, Boogie Medien

  1. Ute 30/10/2006 at 10:46 #

    Hallo Stephan!

    Das freut uns natürlich sehr – Vielen Dank!

    Liebe Grüße aus dem Qype-Team

    Ute

Schreibe einen Kommentar

Powered by WordPress. Gestaltet von Woo Themes