Bookmarkservice und mehr: MarkaBoo

In erster Linie dürfte der neue Service MarkaBoo ein Bookmarkservice sein. Nach dem inzwischen vielerorts bewährten Konzept speichern die Nutzer ihre gesammelten Lesezeichen zentral auf dem Server ab. Mittels eines beschreibenden Textes und Tagging wird dann Ordnung in das System gebracht. Bestehende Sammlungen aus Internet Explorer, Firefox, Opera, Safari und del.icio.us lassen sich importieren, und auf der Startseite des Dienstes stöbern Sie in den Funden anderer Nutzer.

Die Privatsphäre bleibt auf Wunsch gewahrt, da jedes Lesezeichen als nicht öffentlich gekennzeichnet werden kann. Zum schnelleren Speichern eines Lesezeichens steht auch ein Bookmarklet zur Verfügung, das aber etwas versteckt auf den Hilfeseiten angeboten wird.

Textverarbeitung MarkaBoo

MarkaBoo kann aber noch mehr: Wer mit anderen Dateien tauschen möchte oder aber einen Zwischenspeicher für Dokumente sucht, nutzt den Dateibereich. Auch hier werden die Elemente mit Tags gekennzeichnet. Sehr ansprechend in Optik und Bedienung ist schließlich der letzte Bereich von MarkaBoo. Denn mittels einer kleinen Textverarbeitung könne Sie auch Dokumente anlegen und bearbeiten. Hier stehen einfache Listen und sogar zweispaltige Dokumente als Vorlagen zur Verfügung.

Der ganze Service hinterläßt einen sehr positiven und souveränen Eindruck.

,

Keine Kommentare bisher

Schreibe einen Kommentar

Powered by WordPress. Gestaltet von Woo Themes