Was sind 43 Dinge, die Sie tun möchten?

Beim Erreichen Ihrer Ziele möchte Sie eine Gemeinschaft im WWW unterstützen, die auf den Namen „43 Things“:http://www.43things.com gehört. Wie viele erfolgreiche Ideen im Internet ist das Konzept des Dienstes einfach zu beschreiben: Sie legen dort eine Liste von Zielen an, die Sie erreichen wollen. Diese Liste ist öffentlich und kann von den anderen Mitgliedern eingesehen werden. Haben Sie Ihr Ziel erreicht, haken Sie es einfach ab.

Was sich zunächst nicht sonderlich spektakulär anhört, offenbart faszinierende Möglichkeiten bei der weiteren Erkundung des Angebots.

* Schreiben Sie zu jedem Ihrer Ziele beliebig viele Notizen, die von den anderen Nutzern gelesen und kommentiert werden können. 43Things ist also auch ein Blog.
* Wollen Sie ein anderes Mitglied auf dem Weg zu seinem Ziel unterstützen? Mit einem „Cheers“ ermutigen Sie einen anderen dazu, seinen Weg weiterzugehen. 43Things ist also auch eine Gemeinschaft.
* Sie meinen, nur in einer Gruppe beim Erreichen Ihres Ziels erfolgreich sein zu können? Laden Sie doch andere Nutzer ein, sich mit Ihnen gemeinsam neue Gewohnheiten anzueignen. Die Gruppe beschreibt dann gemeinsam den Fortschritt auf dem Weg zum Ziel.
* Haben Sie bereits ein eigenes Blog? Ihre Texte rund um Ihre Ziele lassen sich aus 43Things in Ihr eigenes Blog übernehmen!

43Things Homepage

43Things ist also deutlich mehr als eine simple Auflistung von Zielen und Träumen. Auch das einfache Stöbern in den Zielen anderer Mitglieder erweist sich als eine Quelle der Inspiration. Probieren Sie „43Things“:http://www.43things.com doch einfach mal aus. Die Nutzung ist kostenlos!

*Meine persönlichen Ziele derzeit sind:*

,

Keine Kommentare bisher

Schreibe einen Kommentar

Powered by WordPress. Gestaltet von Woo Themes