(Ungeliebte) Routinearbeiten leicht erledigen

In jedem Büro und Haushalt gibt es eine Reihe von Aufgaben, die in zwar unregelmäßigen Abständen, aber dennoch erledigt werden müssen. Es liegt aber anscheinend in der Natur dieser Aufgaben, dass diese schnell vergessen werden, bis sie sich dann soweit aufgestaut haben, dass ihre Erledigung sehr zeitintensiv wird. Beispiele gefällig?

* Reinigung des Monitors
* Reinigung des Faxgeräts
* Aufräumen einer Schublade
* Ablage von Kontoauszügen
* Blumen gießen
* Altpapier bündeln oder wegbringen

Die Erledigung jeder dieser Aufgaben dauert nur wenige Minuten, und darin liegt auch die Chance, es gar nicht erst zu einem Stau kommen zu lassen. Ein wenig Disziplin vorausgesetzt.

*Erledigen mit der To-Do-Liste*
Wenn Sie ein Anhänger der Aufgabenliste sind, tragen Sie alle die Routineaufgaben in eine lange separate Liste ein. Nach meiner Erfahrung werden Sie nach kurzem Nachdenken auf 30-40 solcher Routineaufgaben stossen. Nehmen Sie sich nun vor, jeden Tag zwei dieser Arbeiten zu erledigen und übertragen Sie diese in Ihre Tagesplanung. Reservieren Sie für die Erledigung (je nach Aufwand) einige Minuten dafür. Haken Sie nach der Erledigung der Aufgabe diese bewusst und zufrieden sowohl im Tagesplan als auch in der Aufgabensammlung ab.

*Erledigen mit Überraschungseffekt*
Die Aufgabenliste hat einen Nachteil. Beim Übertragen einer dort erfassten Aufgabe in die Tagesplanung werden Sie unbewußt eine Abneigung gegen ungeliebte Aufgaben entwickeln und diese nur widerwillig übertragen. Sich selbst dessen bewußt zu werden, ist schon ein Erfolg. Es gibt einen bewährten Tipp, wie Sie sich dennoch an solche Aufgaben heranmachen.

Schreiben Sie jede Aufgabe auf eine kleine Karteikarte. Diese legen Sie mit der beschrifteten Seite nach unten in einen Karteikasten oder eine andere Aufbewahrungsmöglichkeit. Ziehen Sie nun jeden Tag eine oder zwei dieser Karten aus dem Kastenheraus und bleiben Sie neugierig, was denn heute zu tun ist. Erledigte Aufgaben wandern im Stapel wieder nach hinten. Als weitere Möglichkeit sammeln Sie die erledigten Aufgaben in einem Umschlag und werden durch den sich immer weiter leerenden Karteikasten noch weiter motiviert!

Keine Kommentare bisher

Schreibe einen Kommentar

Powered by WordPress. Gestaltet von Woo Themes