Peters Brüder und andere unbekannte Kinder

Gestern abend vor dem Schlafengehen schaute ich verzweifelt sprichwörtlich in die Röhre, ob nicht noch wenigstens eine interessante Sendung in der deutschen TV-Landschaft ausgestrahlt würde. Auf „9 Live“ wurde dann diese höchst intellektuelle Aufgabe gestellt: Peters Vater hat drei Söhne. Tick, Trick und…?“. Für das schlichte Nennen von Peter und gaaaaanz viel Glück hätten mir 5000 Euro gewinkt. Zu meiner Überraschung wurde dann auf einem Reisesender, der offensichtlich zu wenig Reisen verkauft und sich deshalb nicht entblödet auch Quizfragen zu stellen, die Schwester von Maria gesucht. So kommt ein Klassiker aus Intelligenztests mit dem Schwierigkeitsgrad „einfach“ zu unerwarteten Ehren und der geneigte Zuschauer fragt sich, ob sich niemand erbarmt, zum Hörer zu greifen, um den dümmlichen grinsenden Moderatoren endlich die korrekte Lösung zu verraten, oder ob die Frage für die noch um 23 Uhr zuschauenden Menschen schlicht zu schwierig ist?

Anzeige

2 Gedanken zu „Peters Brüder und andere unbekannte Kinder

  1. Stephan Lamprecht

    So lange habe ich das Grinsen und Animieren der Moderatoren nicht ausgehalten. 🙂

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.