Liebe Spammer..achtet wenigstens auf Tippfehler

Heute erhielt ich aus einem bekannten Verlagshaus eine Werbemail, die mich dazu einladen wollte, Produktneuheiten zur CeBIT auf einem ihrer Portale zu veröffentlichen. Der Clou: das sollte für mich „konstenlos“ sein. Also mal ehrlich, liebe Weka-Mitarbeiter. Ich mache auch Fehler, aber der Betreff einer Werbebotschaft sollte zumindest richtig geschrieben sein…

Eine Antwort auf Liebe Spammer..achtet wenigstens auf Tippfehler

  1. Tippfehler 24/7/2007 at 11:04 #

    Auch wenn hier vielleicht nicht ganz der Fall:
    Habe die Erfahrung gemacht, dass in SPAM oft Tippfehler BEWUSST eingebracht werden, um etwaige Spamfilter zu umgehen.

Schreibe einen Kommentar

Powered by WordPress. Gestaltet von Woo Themes