Was spricht denn gegen Deutsch? grazia-magazin.de

Anzeige

Die Fernsehwerbung für die neue Zeitschrift „Grazia“ ist aus meiner Sicht der Tiefpunkt aller „Denglizismen“ der vergangenen Wochen. Mit Ausnahme von „Jetzt an Kiosk“, gab es nämlich wenig „D“ darin. Die Aussage lautet schlicht: People, Fashion, News. Was genau hat jetzt eigentlich gegen Leute, Mode und Aktuelles gesprochen?

Posted via web from slamprecht’s posterous

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.