Pocket – wie del.icio.us nur optisch cooler

Wenn man den Entwicklern von Pocket eines zum Vorwurf machen kann, dann nur den Mangel an Innovation und Originalität, der zur Entwicklung eines neuen Bookmark-Services führte. Augenscheinlich hat der Nutzer des schönen Web in der Version 2.0 lediglich Lesezeichen, Fotos und Videos sowie Kontakte zu teilen, wobei das Bedürfnis besonders groß bei den Lesezeichen zu sein scheint. Genug der Seitenhiebe.

Denn ansonsten macht Pocket eigentlich alles richtig. Es bietet eine Importmöglichkeit für Bookmarks an, die bei del.icio.us gespeichert sind und stellt eine reguläre Synchronisation in Aussicht.

Bookmark in Pocket

Optisch sind die Seiten sehr opulent gemacht. Derzeit gibt es sicherlich keine schickere Plattform für den Austausch von Bookmarks. Funktional wird das geboten, was inzwischen von einer solchen Site erwartet werden darf. Hinzufügen einer URL mittels eines Bookmarklet für den Browser und die Ordnung der Einträge mittels Tags.
Insgesamt ein sehr ordentlich gemachtes Angebot.

,

Keine Kommentare bisher

Schreibe einen Kommentar

Powered by WordPress. Gestaltet von Woo Themes