Pixoh – Bildbearbeitung online

Sie haben nur gelegentlich das eine oder andere digitale Foto zu bearbeiten und keine Lust sich in Photoshop oder GIMP einzuarbeiten? Dann greifen Sie doch auf den kostenlosen Dienst Pixoh zurück. Zur Bearbeitung eines Bildes laden Sie entweder eine lokal vorliegende Datei auf den Server oder geben die URL eines Bildes, etwa aus Flickr ein.

Unter einer auch für Laien verständlichen Oberfläche rotieren und skalieren Sie dann Ihre Bilder, oder passen Helligkeit und Kontrast an Ihre Bedürfnisse an. Dank eines Bookmarklets können Sie auch beliebige Bilder anderer Webseiten bearbeiten. Und wer über eine Benutzerkonto bei Flickr verfügt, kann seine Arbeitsergebnisse direkt dort ablegen. Eine gute Idee und attraktiv umgesetzt.

Pixoh im Einsatz

Keine Kommentare bisher

Schreibe einen Kommentar

Powered by WordPress. Gestaltet von Woo Themes