Lebendige Kolumnenzeile im Writer

Ein Klassiker in der Gestaltung von Buchseiten sind die so genannten lebendigen Kolumenzeilen. Hinter diesem Fachbegriff verbirgt sich nichts anderes, als linke und rechte Kopfzeilen, die wechselweise meiste die Überschriften der Hauptkapitel und Unterkapitel zeigen. Die Gestaltung dieser Figur ist für den Writer kein Problem.

Dazu müssen Sie zunächst das Dokument so einrichten, dass unterschiedliche Kopfzeilen verwendet werden. Über Format/Seite bzw. Format/Seiteneinstellungen wechseln Sie in das Register Kopfzeile. Dort schalten Sie die Kopfzeile ein, achten aber darauf, dass die Option Inhalt links/rechts gleich nicht aktiviert ist. Verlassen Sie den Dialog.

In Ihrem Dokument klicken Sie dann in die Kopfzeile einer linken Seite und weisen mit dem Stylist das Format Kopfzeile links zu. Verfahren Sie so auch mit einer rechten Seite.

Nun müssen Sie lediglich noch in den beiden unterschiedlichen Kopfzeilen den entsprechenden Feldbefehl nutzen. Klicken Sie also einmal in eine Kopfzeile und führen Sie das Kommando Einfügen/Feldbefehl/Andere aus.

Im nachfolgenden Dialog wechseln Sie in das Register Dokument. Dort markieren Sie unter Feldtyp den Eintrag Kapitel. Markieren Sie unter Format den Eintrag Kapitelnummer und Name. Über das Drehfeld Ebene definieren Sie zum Schluss noch die gewünschte Überschriftenebene. Mit einem Druck auf Einfügen wird das Feld übernommen. Gehen Sie analog für die zweite Kopfzeile vor.

Formatieren Sie nun noch die Kopfzeilen nach Ihrem Geschmack. Fertig!

Keine Kommentare bisher

Schreibe einen Kommentar

Powered by WordPress. Gestaltet von Woo Themes