Stuff – ein so cooles Heft

Am Bahnhofskiosk sprang mir heute ein Titel in die Augen, der darum bettelte, mitgenommen zu werden. Ich habe mich erweichen lassen und für 4,50 Euro die aktuelle Ausgabe von „Stuff“:http://www.stuff-mag.de erworben. Das Heft, das sich total bescheiden als „das weltbeste Gadget-Magazin“ bezeichnet, knüpft in guter Tradition an T3 an. Auf knapp 100 Seiten reiht sich ein Eye-Catcher an den nächsten: Handys, MP3-Player, Uhren, Kameras und und und.

Wer an diesem Wochenende den Jackpot im Lotto knacken sollte und einen Faible für technisches Spielwerk jeglicher Art hat, findet in Stuff tolle Anregungen für das Ausgeben des gewonnenen Geldes.

Aber im Ernst: Die Fotos sind appetitlich, das Layout sehr gut und die Papierqualität einfach überragend. Wer Tiefgang und Hintergrund erwartet, ist mit dem biederen AVDC gut bedient. Wer aber der visuellen Wollust erliegen möchte, greife zu „Stuff“, das es übrigens schon seit 1999 gibt, aber nun auch den Sprung nach Deutschland gewagt hat.

Keine Kommentare bisher

Schreibe einen Kommentar

Powered by WordPress. Gestaltet von Woo Themes