Das unterschätze Werkzeug: Gummibänder

In (fast) jedem Haushalt gibt es sie: Gummibänder. In Küchenschubladen fristen sie ein trauriges Dasein und erhalten wenig Beachtung. Zu unrecht, denn mit Gummibändern können Sie die Organisation Ihres Haushalts perfektionieren!

Zum Beispiel:

* Sie haben sich Akkus verschiedener Typen angeschafft, die aber nicht ständig im Einsatz sind? Bündeln Sie doch Akkus gleicher Bauart und Kapazität mit einem Gummiband. Wenn Sie die Schublade (oder ein anderes Behältnis) öffnen, haben Sie eine bessere Übersicht und greifen schneller darauf zu.
* Das Ladekabel für das Handy, das USB-Kabel für die Digitalkamera: in einem modernen Haushalt finden sich viele Kabel, die nicht ständig benötigt werden, aber etwas gemeinsam haben. Sie neigen dazu, sich mit einander zu verknoten und sind auch schwer ordentlich zu verstauen. Mit jeweils einem Gummiband um ein Kabel schaffen Sie hier schnell und dauerhaft Ordnung.

Eine Antwort auf Das unterschätze Werkzeug: Gummibänder

  1. ben 7/8/2005 at 20:26 #

    Gummibänder – STARK!!!

Schreibe einen Kommentar

Powered by WordPress. Gestaltet von Woo Themes