Freesoftwaremagazine – ein wunderbares Heft

Heute möchte ich Sie auf ein noch recht junges, englischsprachiges Magazin aufmerksam machen, das sich ausschließlich dem Thema „Freie Software“ widmet. Beim Lesen des „Free Software Magazine“:http://www.freesoftwaremagazine.com fällt auf, dass hier Profis und Fachleute mit viel Herzblut schreiben, die an die hinter freier Software stehenden Ideen glauben, zugleich aber auch die kommerziellen Aspekte nicht aus den Augen verlieren, denn schließlich muß jeder Programmierer auch von etwas leben.

So reicht die Bandbreite der Themen von einem Workshop zur Spambekämpfung mit Postfix bis hin zu Guerilla Marketing für OpenSource Produkte. Apropos Marketing: Da Redakteure und Programmierer im allgemeinen die Notwendigkeit des Geldverdienens verbindet, bietet die Zeitschrift ein zweistufiges Abo-Modell an.

* Das Magazin kann als gedruckte Ausgabe zum Preis von 35 US-Dollar für 6 Monate, bzw. 60 Dollar für 12 Monate abonniert werden.

* Bevorzugen Sie eine rein elektronische Ausgabe im PDF-Format, erhalten Sie dieses Abonnement für 24 Dollar für 12 Monate. Sie erhalten dann Ihr Exemplar ganz bequem per E-Mail, allerdings einige Tage nach den Abonennten der gedruckten Ausgabe.

* Ältere Ausgaben werden zum kostenlosen Download als PDF zur Verfügung gestellt.

Gerade durch die Möglichkeit, sich die zurückliegenden Ausgaben ansehen zu können, braucht niemand die berüchtigte Katze im Sack zu kaufen. Probieren Sie doch auch einfach einmal dieses wirklich fabelhafte Magazin aus!

,

Keine Kommentare bisher

Schreibe einen Kommentar

Powered by WordPress. Gestaltet von Woo Themes