Zwei Drittel aller Android-Smartphones sind veraltet – wen wundert das?

Zwei Drittel aller Android-Smartphones sind veraltet

Android 2.x findet nur geringe Verbreitung

In einer aktuellen Erhebung von Google zeigt sich, dass die Mehrzahl der am Markt befindlichen Android-Smartphones mit einem veralteten Betriebssystem läuft. Die Folge: Kunden fehlen neue Funktionen, viele wichtige Applikationen laufen nicht auf diesen Geräten.

Ich werfe das Golem nicht vor, so etwas zu publizieren und auch Google nicht, diese Daten zu erheben. Nur: Natürlich sind die veraltet. Handynutzung ist ja leider noch nicht so wie Computer. Wenn ich dort eine neue Version eines OS haben will, dann installiere ich diese oder bekomme Updates (siehe Ubuntu). Bei Handys ist das deutlich schwieriger bis unmöglich. Und da nur die wenigsten Menschen ein Handy ohne Vertrag erwerben, dürfte die Nutzungszeit eines solchen Telefons gute zwei Jahre mindestens sein. Tz,tz, tz.

Posted via web from slamprecht’s posterous

Keine Kommentare bisher

Schreibe einen Kommentar

Powered by WordPress. Gestaltet von Woo Themes