XMind – eine nützliche Anwendung für’s Mindmapping und Brainstorming

Das Programm XMind ist, zumindest unter denjenigen, die sich mit Kreativitätstechniken am PC beschäftigen, kein Unbekannter. Die Software gibt es sowohl in einer kostenfreien als auch kostenpflichtigen Variante, die dann den Export mit Office-Anwendungen und Projektmanagementfunktionen beherrscht. XMind ist funktional nicht so überladen wie der Mindmanager, beherrscht aber alle wichtigen Zeichenfunktionen. Wer die Tastenkürzel des Mindmanagers im Kopf hat, braucht sich nicht umzugewöhnen und findet sich sofort zurecht. xmind 1

Über Vorlagen und Symbole verleihen Sie Ihrer Zeichnung ein ansprechendes Design. Da das Programm in Java entwickelt wurde, läuft es auch zufriedenstellend unter Linux und in der USB-Version nehmen Sie Ihre Daten und das Programm überall mit hin. In beiden Versionen können Sie Ihre Zeichnungen auf dem zentralen Server des Herstellers mit anderen teilen, um sie dann gemeinsam zu bearbeiten. In der kostenlosen Variante können Sie allerdings nicht verhindern, dass Ihre Zeichnungen öffentlich auf dem Server angeboten werden. Mit der Pro-Variante für 6 Dollar im Monat verhindern Sie dies.

Technorati-Tags: ,

, ,

2 Antworten auf XMind – eine nützliche Anwendung für’s Mindmapping und Brainstorming

  1. Mike 11/1/2009 at 10:54 #

    Super Programm, also ich kenne es schon seit einiger Zeit und wir nutzen die kostenpflichtige Variante bei uns im Betrieb. Da wir aber mehrere Zweigstellen haben, wo wir uns untereinander abstimmen müssen, ist die Variante mit dem Hochladen auf den Server und dem gemeinsamen Bearbeiten echt perfekt, wenn mehrere Leute darauf Zugriff haben sollen. Ich kann das Programm wirklich nur empfehlen.

  2. Marcell 11/1/2009 at 13:11 #

    Ich bräuchte Unterstützung und auch Hilfe. Und zwar habe ich bisher immer meine Brainstorming Sachen per Hand auf einen Zettel geschrieben, aber ich möchte jetzt umsteigen, denn der Papierkram wird mir echt zuviel. Ich glaube, dass das Programm das Richtige für mich sein könnte. Ist es schwer zu bedienen? Kann ich das auch mit wenig PC Kenntnissen? Oder muss ich dafür sehr fit sein? Rentiert es sich die Version zu kaufen oder kommt man mit der kostenlosen Version auch klar?

Schreibe einen Kommentar

Powered by WordPress. Gestaltet von Woo Themes