Dave Gahan: Hourglass

Vielleicht muss man erst für einige Minuten klinisch tot gewesen sein, um ein solches Album schreiben zu können. Gahan wirkt geläutert und entspannt. Sein neues Album „Hourglass“ ist das Werk eines Erwachsenen. Wie wir alle, ist er auf der Suche nach dem tieferen Sinn des Lebens (Anspieltipp die aktuelle Single Kingdom“), eine Frage die einen Menschen, der günstigenfalls in die zweite Hälfte seines Lebens eintritt, zweifellos bewegt.

Während sich mir Paper Monsters nie so recht zu erschließen vermochte, ist Dave mit Hourglass ein rundum gutes Album gelungen. Mainstream ist es aber immer noch nicht. Rockig, stellenweise musikalisch stark an Depeche Mode erinnernd, gehalten und getragen durch Daves markante Stimme, der ich auch nach über 25 Jahren immer noch gern lausche. Durchaus einen Kauf wert, für Fans ohnehin ein Muss.

Tags: , ,

Keine Kommentare bisher

Schreibe einen Kommentar

Powered by WordPress. Gestaltet von Woo Themes