Fotosharing für Stammbäume und Feste – Amiglia

Keine Frage – Flickr bietet umfassende Möglichkeiten, Fotos jeder Art zu verwalten und zu publizieren. Die Inhalte können aber eben nur mit Tags und Sets organisiert werden. Einen anderen Ansatz wählt Amiglia. Die zentrale Idee des Dienstes besteht darin, einen fotobasierten Stammbaum ins Netz zu stellen. Darauf basieren sowohl die Vorlagen als auch der gesamte Anmeldeprozess. Über das eigene Profil legen Sie Einträge für Eltern, Geschwister, Kinder und andere Verwandte an.

Zu jedem Eintrag laden Sie dann Fotos hoch, die in Form einer Slideshow präsentiert werden. Auf der Übersichtsseite der Familie sind dann die Elemente in Form eines Stammbaums geordnet. Jede dort angelegte Person können Sie zur Teilnahme und zum Besuch des Familienalbums auffordern. Neben der Darstellung der Familie können auch Alben zu Urlaubsreisen oder Familienfesten angelegt werden. Selbst der Upload von Videoclips ist möglich.

Da die Initiatoren (natürlich eine Familie) davon ausgehen, dass die meisten Nutzer ihre digitalen Fotos bereits anderweitig organisiert haben, lassen sich Alben von Flickr oder aus Photoshop leicht importieren. Für größere Uploads wird auch ein Windows-Programm angeboten. Das Hochladen von bis zu fünf Fotos kann aber auch direkt über ein Browserformular erfolgen. Amiglia ist nach eigener Aussage im letzten Stadium seines Betatests. Wer sich schnell für die die Eröffnung eines Accounts entscheidet, erhält eine Premiummitgliedschaft für ein Jahr.

Amiglia ist ein sehr interessanter Dienst, dem ich insbesondere in den USA, wo die Ahnenforschung ja einen hohen Stellenwert besitzt, gute Chancen einräume. Wer nach einer leicht bedienbaren Plattform für den Austausch von Familienfotos sucht, sollte ich mal Amiglia ansehen.

Amiglia in Aktion

, ,

2 Antworten auf Fotosharing für Stammbäume und Feste – Amiglia

  1. Sam 31/5/2006 at 8:28 #

    Hi,

    I would like to recommend you to http://www.zamily.com . Its a new family social networking site including cool features an interactive family tree.

    ~Sam

  2. Werner 22/10/2007 at 10:00 #

    Hallo,
    hast du auch erfahrung mit einem ormalen stammbaum?

Schreibe einen Kommentar

Powered by WordPress. Gestaltet von Woo Themes