Tiktrac – webbasierte Zeiterfassung

Wer mit seinen Kunden Projekte auf Stundenbasis abrechnet, kommt ohne eine lückenlose Zeiterfassung nicht aus. Natürlich kann man die Zeitaufschreibung auch konventionell mit Stift und Papier erledigen, steht ein Onlinezugang zur Verfügung, lässt sich auch das neue Angebot Tiktrac einsetzen. Die Anwendung lässt sich dank Ajax flüssig nutzen und bietet eigentlich alles, was von einen solchen Service erwartet werden darf.

So können Sie Kunden anlegen, denen unterschiedliche Kalkulationsblätter zugeordnet werden. Interessant ist dies beispielsweise für Agenturen, die einem Kunden mehrere Projekte berechnen müssen. Pro Kunde ist allerdings ein fester Stundensatz zu hinterlegen. In den einzelnen Tabellenblättern erfassen Sie dann die Aufgaben bzw. Leistungen. Die aufgewendeten Zeiten müssen allerdings manuell eingetragen werden. Über eine automatische Zeitnahme verfügt Tiktrac derzeit (noch?) nicht.
Anlegen eines neuen Sheets in Tiktrac
Steht ein festes Zeitbudget zur Verfügung, kann auch dieses hinterlegt werden. Werden mehrere Mitarbeiter an dem Projekt beteiligt, legen Sie einfach die entsprechenden Ressourcen schnell an. Um die hinterlegten Daten später weiter nutzen zu können, kann jeder Stundenzettel im CSV-Format exportiert werden, das von jeder Tabellenkalkulation verarbeitet werden kann. Da sich der Dienst noch im Betatest befindet, ist die Nutzung derzeit kostenlos.

Fazit: Zweifellos gibt es noch viele kleine Details zu verbessern, aber Tiktrac ist auf dem richtigen Weg zu einer schlanken Zeiterfassung als ASP-Lösung.

,

Keine Kommentare bisher

Schreibe einen Kommentar

Powered by WordPress. Gestaltet von Woo Themes