Elemente aus dem Systray von KDE ausblenden

In der aktuellen Version 3.4 von „KDE“:http://www.kde.de ist es nun erstmals möglich, Elemente aus dem Systemabschnitt der Kontrollleiste (Systray) auszublenden. Mit dieser praktischen Option gewinnen Sie schnell einige Pixel Platz im ohnehin meist überfüllten Kicker. Um die praktische Funktion zu nutzen, gehen Sie so vor:

!https://news.lamprecht.net/wp-content/images/systray_1.jpg!
# Klicken Sie auf den kleinen Pfeil nach oben innerhalb des Systemabschnitts der Kontrollleiste.
# Aus dem nachfolgenden Kontextmenü wählen Sie *Systemabschnitt der Kontrollleiste einrichten*.
# Es öffnet sich ein zweigeteilter Dialog. Im linken Bereich sehen Sie alle Elemente, die aktuell im Systray angezeigt werden. Im rechten Bereich des Fensters werden alle Elemente gespeichert, die ausgeblendet sind. Um nun einen Eintrag aus- oder einzublenden, markieren Sie ihn im entsprechenden Teil des Dialogs und drücken die gewünschte Pfeiltaste. Um also einen Eintrag auszublenden, markieren Sie ihn im linken Bereich und drücken den Pfeil nach rechts. Um einen Eintrag einzublenden, drücken Sie den Pfeil nach links.
# Verlassen Sie den Dialog mit einem Druck auf OK.

!https://news.lamprecht.net/wp-content/images/systray_2.jpg!

Keine Kommentare bisher

Schreibe einen Kommentar

Powered by WordPress. Gestaltet von Woo Themes