Einfacher gemeinsam Schenken – Simple Present

Was schenken wir eigentlich…? Anlässe gemeinsam als Gruppe einer Person etwas zu schenken, gibt es ja reichlich. Runde Geburtstage, Hochzeiten, Einweihungen und und und. Aber der Weg zum Geschenk ist ja häufig zeitraubend und vor allem steinig. Ideen müssen gefunden werden, die dann auch noch die Mitschenkenden überzeugen. Außerdem ist die Frage zu klären, wie viel denn jeder zu dem Geschenk besteuert. Das ist im unmittelbaren Freundeskreis alles schon kompliziert genug. Wenn Freunde und Bekannte dann auch noch weit von einander entfernt leben, kann sich das Schenken schnell in Arbeit ausarten.

Hier hilft das neue Portal Simple Present. Es bildet eine zentrale Plattform für alle, die sich an einem Gruppengeschenk beteiligen wollen.

Das funktioniert erstaunlich unkompliziert. Direkt auf der Startseite tragen Sie den Namen des Beschenkten ein. Außerdem legen Sie einen Termin fest, bis zu dem sich alle Freunde entschieden haben müssen. Das ist natürlich wichtig, damit das Geschenk noch rechtzeitig besorgt werden kann. Wenn Sie mögen können Sie auch bereits einige Ideen hinterlegen, notwendig ist das allerdings nicht.

Als Organisator erhalten Sie zwei Links: Den einen leiten Sie an alle Freunde und Bekannte weiter. Diese können dann die Seite aufrufen und dort Vorschläge für das Geschenk machen und auch den Geldbetrag eingeben, den sie spenden wollen.

Über den zweiten Link haben Sie Zugriff auf das Projekt selbst und ändern beispielsweise den Fälligkeitstermin. Außerdem haken Sie dort auch ab, wer bereits bezahlt hat. Einsammeln müssen Sie das Geld allerdings noch selbst.

Simple Present ist erstaunlich unkompliziert und setzt eine tolle Idee originell um. Eine Funktion, die ich mir für die Zukunft wünschen würde, wäre natürlich die Möglichkeit, Paypal einzubinden, damit die Mitschenkenden ihre Spende auch gleich unmittelbar zahlen können.

Eine Antwort auf Einfacher gemeinsam Schenken – Simple Present

  1. Chris 2/2/2015 at 15:18 #

    Ich finde die Idee auch super. Leetchi ist das sicher der Vorreiter gewesen. Mittlerweile gibt es eine spannende Alternative, die das mit dem gemeinsamen schenke noch etwas schlauer machen. Schaut euch mal http://www.addawish.de an. Da findet das gemeinsame schenken direkt auf der Produkseite seinen Start. Dann kann Mann oder Frau per Facebook, WhatsApp oder Mail seine Freunde einladen mitzuschenken. Finde ich persönlich besser als wenn man für das reine Sammeln Geld zahlen muss!

Schreibe einen Kommentar

Powered by WordPress. Gestaltet von Woo Themes