Welcome Back Eudora

Eudora gehört zu den Mailprogrammen, an die ich mich gern zurück erinnere. Ende der 90er Jahre gab ich der Software auch eine Chance und hatte mir sogar eine Lizenz der kommerziellen Ausgabe geleistet, da Outlook noch ein besserer Witz und die Clients der Browser schlecht waren. Dann gerieten die Hersteller solcher Programme immer stärker in Bedrängnis und schließlich wurde die Entwicklung des kommerziellen Produkts eingestellt. Nun ist die Software wieder da. Als Release Candidate der Version 1.0 von Eudora OSE (Open Source Edition). Neugierig, wie ich bin, habe ich die Version einmal installiert. Die Einrichtung ist absolut tauglich für Einsteiger. Schwieriger wird es dann in Spezialfällen wie der Konfiguration von Google Mail per IMAP aber Versand über einen anderen Server. Aber an diesen besonderen Konstellation können die Entwickler ja nichts. Anschließend funktioniert alles wunschgemäß. Am eigentlichen Konzept hat sich wenig geändert, wenn auch Sie Eudora aus früheren Zeiten kennen, kommen Sie sofort zurecht. Damit hat die Open Source Welt einen weiteren funktionalen E-Mail-Client, und das ist gut so.

, ,

Keine Kommentare bisher

Schreibe einen Kommentar

Powered by WordPress. Gestaltet von Woo Themes