Vielleicht ein Blog mit einem Forum verwechselt? Oder: Wie kann man so etwas anstellen?

Generell finde ich es ja eine gute Idee, wenn sich freie Journalisten unter einander austauschen. Von daher ist die lokale Verdi-Initiative durchaus zu begrüßen. Das optische Resultat des Freienblogs kann dann aber doch wohl kaum ernst gemeint sein. Das ist unterirdisch.

Selbst auf dem noch so restriktivstem Webspace läuft vernünftige Software, die auch ohne Datenbank auskommt oder man weicht auf einen Hoster aus.

Abgesehen davon scheinen mir die Kollegen irgendwie ein Forum, für das es ja auch Software mit Templates (!!) gegeben hätte, mit einem Blog verwechselt zu haben. Jedenfalls entnehme ich das den bisherigen Äußerungen und dem gang der Konversationen. Schade, um die an und für sich gute Idee.

Technorati-Tags: , ,

,

2 Antworten auf Vielleicht ein Blog mit einem Forum verwechselt? Oder: Wie kann man so etwas anstellen?

  1. OCon 30/3/2008 at 21:20 #

    wobei das allerbeste noch der „Hororarspiegel“ ist. Ein Rechtschreibeprogramm kennen sie auf freienblog also auch nicht

Trackbacks/Pingbacks

  1. Links - Mar 30 « roxomatic links - 31/3/2008

    […] SLN: Vielleicht ein Blog mit einem Forum verwechselt? Oder: Wie kann man so etwas anstellen? […]

Schreibe einen Kommentar

Powered by WordPress. Gestaltet von Woo Themes