Sheetster – Eine weitere Tabellenkalkulation im Web

Mit || Sheetster steht eine weitere Officeanwendung online zur Verfügung. Nach der kostenlosen Registrierung gelangt der Nutzer zu einer Art Dashboard, das zahlreiche Optionen zur Verfügung stellt. Diese eröffnen sich mit einem Mausklick auf die Pluszeichen. Darüber ändern Sie nicht nur die persönlichen Einstellungen sondern erreichen auch einen eigenen Notizblock und eine Aufgabenliste. Der Einstieg ist damit aber auch etwas unübersichtlich, und so dauert es schon einen kleinen Augenblick, bis man zu den eigenen Tabellenblättern gelangt.

Was die Entwickler hier geleistet haben, kann sich aber durchaus sehen lassen. Kontextmenüs und auch Hilfen bei der Zusammenstellung von Formeln und Zellbezügen orientieren sich am Vorbild Excel. Apropos: Excel-Dateien lassen sich sowohl importieren als auch wieder ausgeben. Auch der Umfang der bereits enthaltenen Formeln dürfte die meisten (Heim-)Anwender bereits zufriedenstellen. Insgesamt verhält sich die Anwendung aber zäher als beispielsweise die Tabellenkalkulation aus dem Hause Google. Beileibe keine Selbstverständlichkeit. Die Anwendung kann mit unseren Umlauten umgehen.

Arbeitsblatt in Sheetster

Fazit: Sheetster ist ein weiterer, grundsolider Kandidat für das Web-Office.

Technorati Tags: , ,

Keine Kommentare bisher

Schreibe einen Kommentar

Powered by WordPress. Gestaltet von Woo Themes