Impowr – eine viel versprechende Plattform für ein besseres Selbstmanagement

Zu einen umfassenden Selbstmanagement gehören zahlreiche Aspekte, die alle Einfluss auf die eigene Lebensqualität haben. Dies reicht von der Gesundheit und damit verbunden, der Zufriedenheit mit der eigenen Erscheinung bis hin zum Zeitmanagement und der Arbeitszufriedenheit, zu der auch die Gestaltung des eigenen Arbeitsplatzes gehört.

Wie Sie zufriedener werden können, welche Faktoren bei der Lebensqualität ineinander greifen: Zu diesen Themen finden Sie einige Ratgeber. Wer dann aber ganz konkret einen Maßnahmenplan erstellen möchte, den er elektronisch nachhalten will, muss schon lange recherchieren, bis er eine geeignete Software findet.

Deutschsprachig und unter Windows laufend kommt hier XS-Target in Frage. Nach der Bestandsaufnahme und der Zielformulierung, lassen sich dann Maßnahmen planen, die auch mit Outlook abgeglichen werden können.

Im Gegensatz zur Software stehen auf der englischsprachigen Plattform Impowr leider noch nicht alle Funktionen zur Verfügung. Das System macht aber bereits jetzt einen so viel versprechenden Eindruck, dass ich den Service bereits einmal vorstellen will.

Nach der Eröffnung des kostenlosen Benutzerkontos geht es zunächst einmal um eine Bestandsaufnahme des Grads Ihrer Zufriedenheit. Dazu werden Sie durch ein Interview geführt. Gute Englischkenntnisse sind für diesen ersten Schritt aber unabdingbar.

Anschließend stellen Sie aus den verschiedenen Bereichen, aus denen die Fragen stammen, Gruppen zusammen. Nun können Sie daran gehen, Ideen zu entwickeln, wie sich die verschiedenen Bereiche verbessern lassen. Die Entwickler versprechen, zukünftig dann die konkrete Planung von Maßnahmen freizuschalten, so dass sich Impowr zu einer vollständigen Plattform für das Selbstmanagement entwickeln dürfte.

Bestandsaufnahme bei impowr

,

Keine Kommentare bisher

Schreibe einen Kommentar

Powered by WordPress. Gestaltet von Woo Themes