Einfaches Bloggen per Mail

Die meisten Blogs, so auch WordPress, unterstützen das Posten per E-Mail.
Allerdings ist die korrekte Konfiguration oftmals schon eine Wissenschaft für
sich. Einerseits müssen etwa Cronjobs eingerichtet werden, damit die
eingehenden Nachrichten auch als Beitrag gewertet werden. Zum anderen besteht
latent immer wieder das Problem unterschiedlicher Zeichensätze.

Abhilfe verspricht hier die Plattform BlogMailr (http://www.blogmailr.com).
Die Einrichtung eines Benutzerkontos ist kostenlos und mit wenigen Eingaben
erledigt. Im nächsten Schritt wird dann das Blog eingerichtet. Hier genügt
meist die Angabe der URL und des gewünschten Benutzernamens samt Passwort.
Der Service stellt dann die Verbindung zum Blog her und legt die
Einstellungen fest. Anschließend erhalten Sie eine E-Mail-Adresse, die sogar
als VCard exportiert werden kann.

Um das Risiko auszuschließen, dass die Mailadresse in falsche Hände gerät und
dann mit unerwünschten Blogpostings versorgt werden kann, gilt es
abschließend, gültige Absenderadressen zu definieren, über die ein Posting
erfolgen darf.

Dieser Beitrag erfolgte über den Service.

Keine Kommentare bisher

Schreibe einen Kommentar

Powered by WordPress. Gestaltet von Woo Themes