Ihr persönlicher News-Agent: Allth.at

Aus der nicht mehr zu überschauenden Vielfalt der täglich eröffnenden neuen Angebote fiel mir in der vergangenen Woche Allth.at auf. Der Service umfasst zunächst einfache Suchfunktionen, mit denen Sie Google, Yahoo, Ebay, Technorati, Alexa und Amazon zugleich befragen können. Die Suchergebnisse werden jeweils pro Service in einem eigenen Register gelistet. Die Besonderheit: Auf Wunsch kann die Suche automatisch und regelmäßig wiederholt werden. Sie lassen sich dann über neue Ergebnisse ganz komfortabel informieren.

Die zweite Besonderheit: Die Zahl der Angebote ist zu erweitern. Dazu fügen Sie einfach eine oder mehrere weitere URLs hinzu. Mit einem Druck auf „Keep Looking“ speichern Sie diesen Suchlauf.

Suchlauf bei allth.at

Um den RSS-Feed für die Suche zu abonnieren, genügt der Druck auf „Subscribe“. Nutzer von Bloglines, Royo oder auch Google Reader brauchen dann nur noch einen Mausklick auszuführen. Alle anderen müssen die URL für den Feed in ihren Reader importieren. Wer es dagegen klassisch mag, schaltet die Benachrichtigung per Mail an. Das funktioniert alles, wie es soll. Eine gute Idee, flott umgesetzt.

,

Keine Kommentare bisher

Schreibe einen Kommentar

Powered by WordPress. Gestaltet von Woo Themes