WordPress-Themes mit Poedit Pro schneller übersetzen

Viele WordPress-Vorlagen werden leider nur in Englisch angeboten. Was für den Redakteur im Backend kein Problem sein mag, wirkt auf der Site unprofessionell. Besonders, wenn dort eine Mischung aus deutschen und englischen Texten zu lesen ist.

Damit das Theme auch die deutsche Sprache beherrscht, muss der Nutzer selbst Hand an die sogenannte POT-Datei legen. Ausdruck für Ausdruck werden die englischen Texte übersetzt, bis am Ende eine MO-Datei angelegt wird. Liegt diese mit korrektem Dateinamen im entsprechenden Verzeichnis, ist das Theme übersetzt.

Poedit Pro greift auf einen Online-Speicher zu. Damit wird das Übersetzen schneller.

Poedit Pro greift auf einen Online-Speicher zu. Damit wird das Übersetzen schneller.

Schon seit Jahren ist Poedit für viele Designer das Instrument erster Wahl, wenn es um die Übersetzung von POT-Dateien geht. Diese werden nicht nur von WordPress, sondern auch in anderen Systemen und Programmen eingesetzt. Nun gibt es neben der bewährten, kostenfreien Version, auch eine kommerzielle Variante von Poedit.

Für 20 Euro erhält der Nutzer echte Mehrwerte:

  • Anwender, die sich in der Struktur und Mechanismen der Sprachdateien in WordPress nicht so gut auskennen, oder schlicht Zeit sparen wollen, werden von einem Assistenten begleitet. Nach Auswahl des lokalen Ordners des Themes kümmert sich Poedit um die Anlage der weiteren Strukturen.
  • Automatisiertes Übersetzen: Mit einem Mausklick können alle nicht bearbeiteten Strings aus dem Übersetzungsspeicher der Anwendergemeinschaft gefüllt werden. Diese werden markiert, damit sie anschließend schnell überprüft werden können.
  • Vorschläge erhalten: Ebenfalls aus dem Online-Speicher erhält der Anwender Vorschläge für die Übersetzung eines Ausdrucks. Mit einem Tastenkürzel kann dann der passende Ausdruck ausgewählt werden. Oder Sie nutzen Ihre eigenen Texte.

Poedit war gut und ist in der kommerziellen Ausgabe noch besser geworden. Wer regelmäßig Themes oder andere Gettext-Dateien zu übersetzen hat, spart mit der Online-Unterstützung wirklich viel Zeit.

, ,

Eine Antwort auf WordPress-Themes mit Poedit Pro schneller übersetzen

  1. Salvia 11/9/2015 at 16:00 #

    Wenn du willst WordPress Themen übersetzen, kannst du sehr einfach diese Lokalisierungstool benutzen: https://poeditor.com/

Schreibe einen Kommentar

Powered by WordPress. Gestaltet von Woo Themes