Volltext im Feed

So, nun habe ich Plugin für Plugin wieder aktiviert, Feedburner angepingt und anschließend das Ergebnis kontrolliert. Als Schuldigen habe ich bisher das Plugin von Disqus ausgemacht. Da ich ohnehin mit dem Wechsel auf Intense Debate liebäugelte, da es sich deutlich besser in WordPress einfügt, hab ich jetzt meine Kommentare dort importiert und erkläre die Plattform zur Kommentarfunktion des Hauses. Jetzt brauche ich nur noch die Bestätigung, dass die geschätzte Leserschaft den hochwertigen Content dieses Blogs auch wieder im Volltext in ihren Leseprogrammen vorfindet.

Posted via email from slamprecht’s posterous

3 Antworten auf Volltext im Feed

  1. Frank 3/10/2009 at 8:51 #

    Ja, endlich wieder FullFeed

  2. Michael Mosmann 3/10/2009 at 7:01 #

    geht:) und ich dachte, es sei Absicht gewesen..

  3. Thorsten Zoerner 5/10/2009 at 22:32 #

    Geht und bedanke mich für die Mühen… Nur das es Disqus war gibt mir zu denken, aber vielleicht ollte ich dann auch mal auf intensedebate umsteigen…schau ma mal.

Schreibe einen Kommentar

Powered by WordPress. Gestaltet von Woo Themes