Der Irrtum Powerpoint ist der Irrtum von Herrn Pöhm

Der Coach Matthias Pöhm hat ein Buch mit dem provozierenden Titel „Präsentieren Sie noch oder faszinieren Sie schon?“ geschrieben, das den schlichten Untertitel „Der Irrtum Powerpoint“ trägt. Das Buch gliedert sich in drei Teile:

  1. Der Autor als Held.
  2. Powerpoint Verdammnis.
  3. Tipps für Vorträge

Es hätte durchaus ein einziges Beispiel genügt, um dem Leser die These von Pöhm nahezubringen. Diese ist ebenso schlicht wie einsichtig. Da wo alle mit Powerpoint präsentieren, erhält der die höchste Aufmerksamkeit, der eben diesen Pfad verlässt. Auch die Seiten zum Thema „langweilige Powerpoint-Präsentationen“ hätte straffer sein dürfen. Es folgt dann der eigentlich Hauptteil, der durchaus den einen oder anderen wichtigen Hinweis enthält, wie sich Reden und Vorträge inhaltlich gestalten lassen und worauf Sie tunlichst beim Vortrag achten sollten. Allerdings sind die meisten Beispiele etwas praxisfern. Das von Pöhm hochgelobte Flipchart mag in kleinen Gruppen noch funktionieren, aber können Sie sich Steve Balmer auf der Bühne vorstellen, der seine Thesen dann auf einem Flipchart zeichnet? Selbst wenn er es tut: Wer sollte das aus den letzten Reihen dann noch sehen? Der Rhetorik-Teil des Buches ist insgesamt nicht schlecht, aber es bleibt neuer Wein in alten Schläuchen.

, , ,

Keine Kommentare bisher

Schreibe einen Kommentar

Powered by WordPress. Gestaltet von Woo Themes