Projektmanagement light mit No Kahuna

projekte

Projekte werden nicht nur in organisierten Strukturen wie Unternehmen durchgeführt, sondern auch in mehr informell organisierten Einheiten wie Familien oder Vereinen. Einen interessanten Ansatz zum Projektmanagement für Teams verfolgt No Kahuna. Der in einer kostenlosen Basisversion angebotenen Service bietet Ihnen eine Plattform zur Abwicklung von Aufgaben innerhalb Ihrer Projekte, wobei diese Aufgaben allerdings keine Fertigstellungsdatum erhalten. Dagegen setzt die Plattform stark auf kommunikative Aspekte wie das Kommentieren der einzelnen Aufgaben.

Nach dem erfolgreichen Anlegen eines Benutzerkontos lernen Sie die Oberfläche mittels der Beispieldaten kennen oder aber legen gleich ihr erstes eigenes Projekt an.

nokahuna 1

Sie vergeben einen Namen und zusätzlich einen beschreibenden Text, in dem Sie für die Teammitglieder den Sinn des Projekts und das gewünschte Gesamtergebnis erläutern.
Im nächsten Schritt erfassen Sie dann die ersten Aufgaben. Diese weisen Sie einem Mitglied des Teams zu, das über die Zuweisung per E-Mail informiert werden kann.

nokahuna 2

Zu jeder Aufgabe können die Teammitglieder Kommentare abgeben, um etwa über den Fortschritt zu informieren, von Schwierigkeiten zu berichten oder zu begründen, warum sie sich nicht als für die Aufgabe verantwortlich fühlen. Nicht nur der Projektmanager des Projekts, sondern jedes Teammitglied kann eine Aufgabe einem anderen Mitglied zuweisen, weil es etwa der Meinung ist, das der andere besser für die Problemstellung geeignet ist oder aber über keine freien Ressourcen mehr verfügt.

Ein kostenpflichtiger Account, beginnend am 9 Dollar pro Monat, wird erst dann benötigt, wenn mehr als 30 offene Aufgaben erfasst wurden. Die Bedienung des Service ist einfach und die Oberfläche sehr übersichtlich gestaltet. Für die Abwicklung von Aufgaben in einem motivierten Team erscheint mir No Kahuna gut geeignet, zur Steuerung von Projekten fehlen mir, selbst als Fan von informellen Ansätzen im Projektmanagement, einfach das Setzen von Terminen und Abfolgen zwischen den Aufgaben.

Technorati-Tags: , , ,

Eine Antwort auf Projektmanagement light mit No Kahuna

  1. Alex 12/8/2008 at 15:22 #

    Hallo – vielen Dank fuer die Besprechung! Wir werden in nicht so ferner Zukunft auch eine deutscher Version anbieten. Das ist bereits in Arbeit. Viele Gruesse.

Schreibe einen Kommentar

Powered by WordPress. Gestaltet von Woo Themes