Dokument-Sharing mit Twidox – sehr vielversprechend

Mit Scribd und seiner iPaper-Lösung gibt es bereits seit längerem eine bemerkenswerte Plattform, auf der Sie Textdokumente veröffentlichen können. Wie bei Youtube betten Sie hier gespeicherte Dokumente bei Bedarf in Ihr Blog ein. Der Besitzer der Datei legt beim Hochladen fest, ob den Lesern erlaubt sein soll, die Dateien auf den eigenen Rechner zu kopieren. Mit Twidox befindet sich nun ein Angebot aus deutschen Landen im geschlossenen Beta-Test. twidox

Das Prinzip des Dienstes ist das gleiche. Sie laden selbst Dokumente hoch oder stöbern in den Textdokumenten der anderen Nutzer, die mittels Tags organisiert werden. Twidox bietet, wie sein Vorbild, genügend Optionen zur Interaktion an. So dürfen Sie andere Dokumente nicht nur bewerten sondern auch kommentieren und mit weiteren Tags versehen. Natürlich fehlen auch die Funktionen nicht, über die Sie Fundstellen in Ihr Blog integrieren oder den Link darauf per IM oder E-Mail weiterleiten. Die Anzeigesoftware arbeitet bereits flott, umfasst aber noch nicht den gleichen Funktionsumfang wie Scribd. Den Machern von Twidox gratuliere ich allerdings bereits schon jetzt zur bisher geleisteten Arbeit und wünsche viel Erfolg mit der Plattform.

Technorati-Tags: , , ,

,

Schreibe einen Kommentar

Powered by WordPress. Gestaltet von Woo Themes