Nutzen Sie Ihr Handy als Scanner!

Schon seit langer Zeit wollte ich einmal den Service Qipit ausprobieren. An diesem Wochenende habe ich die Gelegenheit dann einmal beim Schopfe ergriffen und mir ein kostenloses Benutzerkonto besorgt. Der Service verwandelt Ihr Mobiltelefon in einen Dokumentenscanner, mit dem Sie fotografierte Dokumente, Whiteboards aber auch handgeschriebene Notizen ganz einfach digitalisieren.
Im Rahmen der Registrierung teilen Sie dem Betreiber mit, welches Handymodell Sie nutzen und erhalten anschließend eine Einschätzung darüber, welche Dateiarten sich damit problemlos verarbeiten lassen.
qipit1

Treffen Sie nun auf ein Dokument, das Sie gern scannen wollen, zücken Sie Ihr Fotohandy, machen eine Aufnahme und senden die Datei direkt per E-Mail an Qipit. Dateien lassen sich aber auch über das Web-Interface über Ihren Browser hochladen. Binnen weniger Minuten steht Ihnen dann Ihr Dokument digital als PDF zur Verfügung. Der kostenlose Speicherplatz ist auf 100 Seiten beschränkt. Ist diese Grenze erreicht, müssen Sie aufräumen. Insgesamt ein wirklich genialer Service!

Technorati-Tags: , ,

2 Antworten auf Nutzen Sie Ihr Handy als Scanner!

  1. ClausM 22/7/2008 at 10:43 #

    Werden die Bilder via OCR Software bearbeitet, so dass man nur einen Text (ggf. inkl. Bilder) als PDF bekommt?
    Unter Ubuntu 8.04 reicht es sonst das Bild als PDF zu drucken. Eine Installation von weiteren Pakten ist dafür nicht notwendig. Für Windows User ist jedoch dieser Service bestimmt eine feine Sache.

  2. Stephan Lamprecht 26/7/2008 at 16:04 #

    Hallo, Claus,

    nein, eine OCR durchlaufen die Dateien nicht. Ich finde den Service dennoch sehr spannend, da sich damit schnell und einfach Inhalte zentral auf einem Server ablegen lassen.

    Beste Grüße
    Stephan

Schreibe einen Kommentar

Powered by WordPress. Gestaltet von Woo Themes