Für Vielschreiber ein Muss: Writer Tools für OpenOffice

Wer seine berufliche Zeit mit dem Verfassen von Artikeln oder Büchern zubringt, steht immer wieder vor gleichen Aufgabenstellungen. Nachschlagen von Begriffen, Speichern von Textschnipseln, die sich später besser eignen aber auch administrativen Probleme, wie die Datensicherung des Schriftstücks, das gerade bearbeitet wird.
Wenn Sie überwiegend mit OpenOffice oder StarOffice arbeiten, können Sie sich den Arbeitsalltag mit den vorzüglichen Writer Tools erleichtern, die sich als Extension mit wenigen Mausklicks in das Programm integrieren lassen.

writertools 1

Das Programmpaket besteht aus einer Extension und eine Base-Datenbank, die für veschiedene Module benötigt wird. Für die Installation müssen Sie zunächst das Archiv entpacken und dann einerseits die Extension in OpenOffice installieren sowie die Datenbank registrieren. Nach einem Neustart des Writers kann es dann losgehen.
Alle Komponenten sind über einen zentralen Menüpunkt zu erreichen. Dazu gehören u.a.:

  • Ein Timer, über den Sie die Bearbeitungszeit dokumentieren
  • Eine Aufgabenverwaltung
  • Eingangskörbchen, das Textschnipsel und Notizen aufnimmt
  • Die Datensicherung des aktuellen Dokuments per FTP oder per E-Mail

Alle Module arbeiten stabil, sowohl unter einer Windows als auch Linuxumgebung. Mein Tipp: Unbedingt einmal ausprobieren!

Technorati-Tags: , ,

Keine Kommentare bisher

Schreibe einen Kommentar

Powered by WordPress. Gestaltet von Woo Themes