Mind42: Mindmaps für Einsteiger

Auch mit Mind42 lassen sich Mindmaps kostenlos online gestalten. Die Entwickler gehen hier im Vergleich zu anderen Online-Lösungen oder Anwendungen für den Desktop doch etwas eigenwillige Wege, denn die Bedienung per Tastatur wird derzeit (noch?) nicht unterstützt. Sobald ein neuer Ast oder Zweig angelegt wird, eröffnet sich in seinem unmittelbaren Umfeld auf der Zeichenfläche eine kleine Sammlung von Icons, die zusätzliche Funktionen zur Verfügung stellen. Darunter etwa die Zuweisung von Icons oder dem Hinzufügen von Attachements.

Mind42 kommt ohne den Einsatz von Flash aus, weitere Plugins zur Bedienung sind also unnötig. Ex- und importiert werden die Formate Freemind und Mindmanager. Der Austausch mit Desktop-Anwendungen ist also sichergestellt. Mind42 ist durchaus solide, wirkt optisch aber noch nicht so ausgefeilt wie Mindmeister.

Arbeitsfläche Mind42
Technorati Tags: , ,

,

Eine Antwort auf Mind42: Mindmaps für Einsteiger

  1. Yakov 8/11/2007 at 15:31 #

    Stephan,

    you can embed a search cloud on our visual-based search engine http://www.Quintura.com. It’s a sort of mindmap that gives direction for searching.

    After making a search, you can get code and embed a search cloud onto your blog. Please try it out on your blog!

    Please also check a Quintura search cloud for site search in the sidebar at http://altsearchengines.com

Schreibe einen Kommentar

Powered by WordPress. Gestaltet von Woo Themes