Kein Bild, kein Ton: DSL weg

Gepriesen sei der USB-Stick. Da habe ich mir doch gestern Dokumente auf meinen Server abgelegt, die ich heute früh zu Hause bearbeiten wollte. Dumm nur, dass ich mich bei Hansenet nicht über DSL einwählen konnte. Entnervt rief ich um 7 Uhr bei der Hotline an, um die Störung zu melden. Die freundliche Stimme aus dem Sprachchip meinte, meine Wartezeit beträgt 5 Minuten. Darauf hatte ich keine Lust. Also um 7 Uhr 30 erneut angerufen: Diesmal war die Warteschleife voll und ich sollte später anrufen. Um 8 Uhr dann kam ich nur noch bis zum Auswahlmenü, danach brach die Leitung zusammen. Wie unter Heise zu lesen, hat es den Authentifizierungsserver von Hansenet gerissen.

Heute abend speichere ich meine Daten wieder auf einem USB-Stick.

Keine Kommentare bisher

Schreibe einen Kommentar

Powered by WordPress. Gestaltet von Woo Themes